Ransomware: Cyberattacke auf Colonial Pipeline – das ist die Bilanz nach einem Jahr

Die Ransomware-Attacke auf den US-Treibstoffversorger Colonial Pipeline hat großen Schaden angerichtet. Nach einem Jahr ziehen Cybersicherheitsexperten nun Bilanz.

Die Ransomware-Attacke auf den US-Treibstoffversorger Colonial Pipeline hat großen Schaden angerichtet. Nach einem Jahr ziehen Cybersicherheitsexperten nun Bilanz.

Foto: mundissima - shutterstock.com

Zurück zum Artikel: Ransomware: Cyberattacke auf Colonial Pipeline – das ist die Bilanz nach einem Jahr